Fuel3D – Scanify – „Point and Click“-3D-Scanner für Anspruchsvolle

Auf „Kickstarter“ startete der kleine 3D-Kraftprotz durch: 320.000 Dollar warb Fuel3D ein. Es folgten im März 2015 weitere 2,5 Mio. Pfund Sterling an Kapital.

Zur „Inside 3d Printing 2015“ in Berlin präsentierte Formicum den Prototypen des Scanners zusammen mit Fuel3d Ltd. zum ersten Mal auf deutschem Boden.

Den Scanner erhalten Sie ab sofort bei uns! Bitte senden Sie eine Mail an support@formicum.de

Zum inoffiziellen Fuel3D-Forum gelangen Sie hier.

Hier finden Sie das Whitepaper zum Fuel3D-Handscanner: FUEL3D-Tech-Paper-US.pdf

Über Fuel3D

Ursprünglich wurde die Scan-Technologie für den medizinischen Bereich von Prof. Ron Daniel von der Universität Oxford entwickelt. Sie wurde von Fuel3d Ltd. für einen Massenmarkt adaptiert und weiterentwickelt. Das Unternehmen wird heute von Stuart Mead, einem Veteranen des globalen Technologietransfers, geleitet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fuel-3d.com.

Haben Sie Fragen? Möchten Sie ein Angebot einholen?

Dann füllen Sie einfach das Formular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.