Besuch bei Aye Aye Labs in Krakau

Kylo Ren Maske und Laserschwert: Gedruckt mit einem HotRod Henry von Aye Aye Labs.

A post shared by Formicum 3D – Service GmbH (@formicum_3d) on

Wiedersehen mit Paul: Die lebnengroße Figur, welche wir zum Modell Hobby Spiel ausstellen durften, ist nun wieder zu Hause.

Wiedersehen mit Paul: Die lebnengroße Figur, welche wir zum Modell Hobby Spiel ausstellen durften, ist nun wieder zu Hause.

Am 21. und 22.1.2016 reisten wir zu einem Arbeitsbesuch nach Krakau. Unser Ziel: Die Wiege des HotRod Henry (HRH).

Die Firma Aye Aye Labs entwickelt und baut in Krakau diesen wohl stylischsten 3D-Drucker der Welt: Gefeatured im Wired Magazin, gelobt von Fabbaloo und wohlwollend betrachtet von „3dprinting industry“.  

Wir wurden von CEO Tomasz Zawada und Agnieszka Miskowiec empfangen und durch die Firma geführt. In den Räumen treffen wir auf zahllose Ergebnisse aus dem Hot Rod Henry.

 

 

Seit kurzem werden die neuen „Kobra“ Extruder von Micron3dP von Aye Aye Labs verbaut.

Dies verschafft dem HotRod Henry nocheinmal einen technischen Vorsprung: Mühelos werden die unterschiedlichsten Materialen eingezogen. Ob Filaflex oder Nylon: Der Vollmetallextruder mit dem kräftigen Motor hat Biss. Mit der Feinjustierung lassen sich auch exotische Materialien mühelos einrichten. Der Düsenwechsel (zb. von 0,35mm auf 5mm) läßt sich einfach in weniger als einer Minute bewerkstelligen.

Auch die Mechanik hat im Vergleich zur uns bekannten Beta-Version deutlich hinzugewonnen: die Steifigkeit des Chasis und Drucktisches wurde erhöht und die  Extruderaufhängung komplett neu konstruiert. Diese merkt man deutlich am Druckbild und – der Geschwindigkeit!

Diese mechanischen Verbesserungen sollen die „Supercharged“-Version des HRH ermöglichen: Schon im Mai soll die in Zusammenarbeit mit „Create it real“ der HotRod Henry „supercharged“ verfüghbar sein. Wahnsinnige 400mm/s Druckgeschwindigkeit sollen zuverlässig und sauber auf die Straße – pardon – das Druckbett gebracht werden. Leerfahrten lassen den Extruder dann mit bis zu 1500mm/s über das Druckbett zucken. Das erklärte Ziel: Den HotRod Henry zum schnellsten Drucker seiner Klasse zu machen.

Wir durften den Prototypen schon bei der Arbeit erleben und wir sind begeistert.

Zu Guter Letzt luden wir noch 2 Hot Rod Henrys in unser Auto und machten uns mit vielen guten Impressionen auf den Heimweg.

Formicum ist im deutschsprachigen Raum exklusiver Reseller für Aye Aye Labs.

Deine Meinung zählt, schreibe uns einen Kommentar!