Mcor Technologies insolvent – Entwicklung des Mcor Arke wird aber wahrscheinlich fortgesetzt.

Video: Anwendungsfall für den vollfarbigen 3D-Papierdruck mit einem rucker von Mcor Technologies:
Frösche für StoraEnsos Präsentation von ökologisch hergestelltem Papier zur Biathlon WM 2015

Ökologisch und True-Color schließt sich im 3D-Druck nicht aus. Das bewies Mcor Technologies mit seinen Papierdruckern Mcor IRIS und Mcor ArkePro. Emmisionsfrei und auf Basis von handelsüblichem Papier.

Trotz der Insolvenz des Herstellers im März 2019 verdichten sich die Hinweise, das es weitergehen wird und der Mcor ARKEPro unter einem neuen Namen weiterentwickelt wird. Bis es soweit ist, hat Formicum noch einige Gebrauchtgeräte (Mcor IRIS und Mcor ArkePro) auf Lager.

Weiterhin vertreibt Formicum weltweit Ersatzteile und Verbrauchsmaterial für die 3D-Drucker von Mcor Technologies und stellt Wartungs- und Reparaturservices zur Verfügung.

Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.