Formicum bei der Modell-Hobby-Spiel 2015

Wie auch 2014 waren wir mit einem Stand im Fabberland der „Modell Hobby Spiel“ vertreten.

Auf großes Interesse bei den Besuchern stieß wieder der vollfarbige 3D-Druck aus Papier. Die Worte: „Was? Das ist Papier?“ wurden einmal mehr die am meisten gehörte Äußerunge vor unserer Modellvitrine mit den Schaustücken aus Papier.

Aber auch unsere Modelle aus den ASIGA-Druckern, die nach dem patentierten SAS-Verfahren arbeiten (eine Weiterentwicklung des Stereolithographischen Verfahrens) sorgten bei manchen Besuchern für offene Münder: Bei einer Schichtdicke von 1µm fallen selbst winzige Modelle extrem detailreich aus. Für Modellbauer eröffnen sich mit einem solchen Druckverfahren ganz neue Möglichkeiten. Allerdins gilt auch hier: Nur von einer detailreichen Ausgangs-Datei kann man ein detailreiches Modell erwarten.

Der Hingucker schlechthin war jedoch ein lebensgroßer Ausdruck von Sir Paul: Ausgedruckt auf einem „HotRod Henry“ der Firma Aye Aye Labs aus Krakau.

 

BEETHEFIRST - der Mobile Auch im Verleih bei Formicum

BEETHEFIRST – der Mobile
Auch im Verleih bei Formicum

 

2015-10-02 15.20.27

Big Ben – aus PLA

2015-10-02 13.13.16

Farblich gut aufeinander abgestimmt: Der HotRod-Henry und Sir Paul

Deine Meinung zählt, schreibe uns einen Kommentar!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.