protektive corona faceshields drucken mit dem Prusa Mk3

Corona-Faceshield

Corona-Faceshield

Aufgrund der Anfrage einer Corona-Test-Ambulanz drucken wir jetzt die Halterungen der Corona-Faceshields von Prusa (https://www.prusaprinters.org/prints/25857-prusa-protective-face-shield-rc3). Diese sollen dann auf Tauglichkeit getestet werden. Wir hoffen, damit einen kleinen lokalen Beitrag zum Schutz des medizinischen Personals dieser Ambulanz leisten zu können.

Der g-code ist auf Geschwindigkeit optimiert. Gedruckt wird mit PETG-Filament. Die hohe Geschwindigkeit verlangt dem Gerät alles ab, er ist dadurch ungewöhnlich laut. Es ist aber beeindruckend, wie gut die Maschine mit dieser Geschwindigkeit umgehen kann.

Trotzdem benötigt der Druck der Halterungen für 2 faceshilds fast 5 Stunden. Um größere Mengen der benötigten Schutzausrüstung herzustellen werden Mitstreiter gesucht. Eine Koordinationsstelle findet man z.B. hier:

https://www.makervsvirus.org/de/

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.