Mcor Arke: inzwischen weltweit 5600 Vorbestellungen

Laut Informationen der Webseite 3D-Grenzenlos sollen für den Mcor Arke 6 Tage nach dem Launch schon 5600 Vorbestellungen weltweit vorliegen.Union-Jack2-150x150

Angesichts der Kürze der Zeit ein grandioser Marktstart für den „Underdog“ Mcor Technologies, der sich damit sicher aus dem Schatten des Konkurrenten 3D-Systems auf dem Vollfarb-3D-Druck-Sektor befreien kann.

Das wäre nicht nur für Mcor ein großer Erfolg, es würde auch der Verbreitung der vollfarbigen 3D-Drucktechnologie im Bildungssektor neue Impulse geben. Die hochpreisigen Verbrauchsmittel und hohen Gerätepreise haben diesen Durchbruch bis dato verhindert, kostet doch ein Vollfarbdrucker-System, egal von welchem Hersteller, bisher zwischen 35.000 € und rund 100.000 €. Mcor hatte mit seinem Mcor IRIS bisher zwar die Verbrauchsmittelseite unschlagbar preiswert gestaltet (nach unseren Erfahrungen schlugen die Verbrauchsmittel für Drucke mit einem Mcor IRIS bei maximal möglicher Auslastung von einem Papierdurchsatz von 150.000 bis 200.000 Blatt A4-Papier inklusive Druckertinte, Klebstoff und Papier mit unter 10.000 € im Jahr zu buche), aber die Gerätepreise lagen noch weit über dem Budget der Hochschulen und Schulen.

Chrome-1-150x150

 

Mit dem Mcor Arke ändert sich dies!

Man kann den Arke also mit Fug und Recht als einen „Gamechanger“ bezeichnen, der die Spielregeln am Markt für 3D-Drucker komplett umkrempelt. Die Verbrauchsmittelpreise sollen sich lauf Mcor auf gleichem Niveau wie beim Mcor IRIS bewegen, durch die dynamische Anpassung des verwendeten Bauraums an das Modell und das Rollenpapier wird der Papierverbrauch gesenkt und die Geschwindigkeit des 3D-Drucks gesteigert. Somit erhält der Kunde ein schnelles und preiswertes Gerät mit sehr moderaten Verbrauchsmittelpreisen. Dem farbigen 3D-Druck mit ICC-Profil steht mit dem Mcor Arke also ab dem 2. Quartal 2016 der Massenmarkt offen.

Deine Meinung zählt, schreibe uns einen Kommentar!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.